____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


279 gründe warum twitter doof ist. gründe 141-161

ich habe wieder mal beim durchlesen alter beiträge etwas festgestellt.

1. jeder einzelne, der bislang 141 gelisteten gründe, der beiträge aus der reihe "279 gründe warum bloggen doof ist" (zu finden im menü unter der rubrik "internet doof") lassen sich ausnahmslos auch auf twitter übertragen.

2. einer ist doppelt.

ab sofort führe ich die serie wieder weiter. neu also unter dem titel "279 gründe warum twitter doof ist". und weil ja eben einer doppelt war, gehts noch mal bei grund 141 weiter. wir wollen ja nicht bescheissen. also bitte sehr:


141. twitterer lesen sich ernsthaft öffentlich gegenseitig ihre eigenen tweets vor.
142. twitterer sind alle misanthropen. fahren aber wöchentlich durch die halbe republik um sich an fröhlichen partys mit anderen fröhlichen misanthropischen twitterern zu treffen.
143. twitterer twittern übers schlechte wetter.
144. wohnen aber in hamburg.
145. noch doofer: twitterer wohnen in berlin.
146. twitterer nennen die, die man früher streber nannte und auf dem pausenhof verprügelt hatte nerds und finden sie cool.
147. twitterer finden sich selbst cool.
148. twitterer finden die piraten cool.
149. twitterer haben keinen sex.
150. und tun so als wäre das cool.
151. twitterer sind die, die es nicht zum werbetexter geschafft haben.
152. twitterer denken, sie wären lustig.
153. und das doofe: keiner, der anderen twitterer sagt ihnen, dass sie es nicht sind.
154. twitterer essen mett.
155: oder noch doofer: die meisten essen das gar nicht, sondern tun, um dazu zu gehören, so, als fänden sie es lecker.
156. sie hypen gratis ein produkt eines milliardenkonzerns.
157. dass für das in nutella enthaltene palmöl in drittweltländern bauern enteignetwerden, interessiert sie nicht.
158. dabei tun sind sie doch sonst so links und tolerant.
159. ausser bei internationalen fussballturnieren. da gibt es dann "inselaffen-hackfressen" und "dreckige spaghettifresser-arschgesichter"
160. twitterer nehmen twitter zu ernst.
161. twitterer nehmen twitter zu wenig ernst.

...to be continued


ps:
ich bin wieder zurück auf twitter, aber machtjanix_



.
3.9.12 00:25
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Phil / Website (3.9.12 09:48)
Wurde auch genötigt, mich da wieder anzumelden. Ich Depp ich ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de