____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


279 gründe warum bloggen doof ist. (gründe 79-98)

das wird ja sonst nie fertig.
also:

79. während dem lesen (zeitungen, bücher, NICHT blogs) kann man nicht bloggen.
80. im pub kann man nicht bloggen.
81. wenn das guinness über die tastatur läuft, ist der laptop kaputt.
82% können doch aufm handy im pub bloggen. elende nerds.
83. die 19% der blogger, die keine nerds sind, sind noobs.
84. und werden, weil sie zu viele persönliche daten gebloggt haben bestalkt.
85. den ganzen persönlichen quatsch interessiert eh keinen. (ausser den stalkern)
86. die rechte an allem gebloggtem haben übrigens automatisch auch die hoster.
87. bloggen bedeutet tagebuchschreiben und tagebuchschreiben ist doch eher was für dreizehnjährige mädchen mit pferdeposter an der wand.
88. trotzdem halten sich blogger für was besseres.
aber:
89. blogger sind oberflächlich.
90. blogger sind nicht kritikfähig. ergibt sich mal eine kritische diskussion, wird diese anhand drei neuen beiträgen hintereinander einfach runtergepostet, auch wenn der blog sonst mit einem beitrag pro woche auskommt.
91. blogger sind langweilig
92. blogs sind langweilig
93. und bloggen ist doch eigentlich auch langweilig.
und wozu das ganze?
94. als blogger stehst du doch -thema abmahnwahn- eh schon mit einem bein im knast.
95. und es gibt tatsächlich anti-zensursula-blogger, die bei sich kommentare löschen. unglaublich...
96. und solche, die meinen politik in blogs gehe gar nicht (ausser bei ihnen selbst natürlich, wo jeder dritte beitrag politisch ist)
97. und solche, die sich, hätte ich es jetzt nicht erwähnt, beschwert hätten, dass die rechnung bei den punkten 82 und 83 nicht aufgeht.
98. und solche, die es gar nicht bemerkt hätten.

und, und, und...
...stay awake.
1.9.09 15:17
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sonne / Website (1.9.09 16:19)
Loslos, ich will ne top 100 warum twittern doof ist. Bloggen ist nämlich schon so out, dass es fast schon wieder in ist.


jafa (2.9.09 00:44)
wir könnten ja n blog-ping pong draus machen.
jeder bloggt abwechslungsweise gründe. wer zuerst keinen mehr weiss, hat verloren.


truetigger / Website (2.9.09 11:46)
Grund 1: Twittern ist schon ein extrem doofer Name für irgendwas - kann ja nur was doofes rauskommen.

BTW: 82%+19% = 101% - soviele Blogger gibts doch gar nicht (bin also ein 97-Doofblogger, kein 98-Doofblogger)


Sonne / Website (4.9.09 15:31)
Truetigger pingpongt mit! *jubel*

"wer zuerst keinen mehr weiss, hat verloren."

Das heißt, wir kommen mindestens auf dreiundneunzigzillionen Gründe, erreicht im Jahr 2038. *prust*


Sonne / Website (9.9.09 16:28)
Ich glaube das hier ersetzt die 100 Gründe:

http://portal.gmx.net/de/themen/digitale-welt/internet/8877362-Studie-Twitter-macht-seine-Nutzer-dumm.html

*grins*


jafa (10.9.09 00:58)
jo.
...wenn nicht direkt im zweiten satz behauptet würde facebook mache intelligent, könnte man es sogar ernst nehmen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de