____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


Gast Verwechselungsgefahr

1.6.09 21:49


The world is full of bullshit

Gestern bei einem Strassenfest in Midtown Manhattan gesehen:

Die Leute glauben nicht bloss alles, sie kaufen auch alles...

Grüsse aus Queens,
Scary Alice

 

1.6.09 23:26


Wer hat den Mann mit dem Koks bestellt?



Während in Deutschland der leckere Cola von RedBull aus den Regalen verschwindet, weil ein bisserl, echt nicht viel! Koks drin nachgewiesen wurde, sieht man das bei uns in Österreich - wie heut morgen in Graz - wesentlich entspannter.

Prost!
2.6.09 23:52


ich bin wieder hier

Ich bin wieder hier in meinem Revier
war nie wirklich weg hab mich nur versteckt
ich rieche den Dreck ich atme tief ein
und dann bin ich mir sicher wieder zu Hause zu sein
westernhagen


dank an meine vertretungen, die wohl dachten man dürfe bloss einen beitrag abliefern. zum glück haben sich drei und nicht bloss einer gemeldet.
die prämien gehen nächstens raus.

berichte, bilder und videos vom wgt folgen
vielleicht.
mal schauen...
5.6.09 01:59


aufmerksamkeitserhascher

da ich meine mitmenschen mehrheitlich nur flüchtig anschaue und selten ins gesicht, dauert es auch immer ein weilchen, biss ich merke, dass ich selbst angeschaut werde.
vor ein paar jahren zum beispiel, als ich mit meinem schatz durch havanna schlenderte. plötzlich sie so:
"sag mal merkst du das überhaupt? wie dich alle anglotzen?"
als ich mich dann darauf achtete fiel es mir auch auf. je weiter wir in die city rein kamen, desto schlimmer wurde es. bald schon tuschelten sie in meiner hörweite etwas von "sin zapatos" oder so. bald darauf wurde ich angesprochen und irgendwann wollte mir ein mann sogar seine schuhe schenken.
derweil ich hier privat sehr oft barfuss rumlaufe, wenn es das wetter zulässt, sind auf kuba schuhe, so habe ich mir nach der rückkehr von meinem kubanischen mitarbeiter erklären lassen, statussymbol. du kannst zu den ärmsten der armen gehören, du kannst gar nichts haben, aber schuhe hast du.

gut, das muss man ja erst mal wissen. das ist jetzt nachvollziehbar . aber warum zum teufel gucken alle so lustig, wenn ich am wave-gotik-treffen mal so rumlaufe:



?
7.6.09 11:59


mein aktuelles lieblingslied

gibts leider kein video von, dafür ist die kranke schwester mit aufm bild.

10.6.09 11:00


es trinkt der mensch, es säuft das pferd. in bayern ist es umgekehrt

oft habe ich hier und andernortes schon bekannte songtexte umgedichtet, aber manchmal wird es auch notwendig zu analysieren, was für quack oft in songtexten erzählt wird.
heute mal ein klassiker: die spider murphy gang mit "skandal im sperrbezirk":

in münchen steht ein hofbräuhaus
super anfang. münchen direkt aufs HB reduzieren. besser könnte man diese stadt nicht beschreiben.

doch freudenhäuser müssen raus
hö?! puffs in bayern? das klingt ja wie "demokratie im iran"

damit in dieser schönen stadt
ha ha. brüller. gleich im dritten satz eine hammer-pointe. das schönste in münchen sind ja wohl die O2- bzw BMW-Towers.
okay, provokation beiseite: und der englische garten. jetzt aber fertig.


das laster keine chance hat.
pfff. die würden lieber mal schauen, dass die laster keine chancen haben. alle 2o kilometer auf der autobahn 8 kilometer baustelle. und so löblich es auch ist diese völlig kaputten bahnen zu reparieren oder gar neue spuren zu legen, aber wer zum henker ist auf diese beknackte idee mit diesen 2m-spuren gekommen? klar kann man aus einer spur plus pannenstreifen 2 spuren machen. muss man aber nicht.
rechts: laster.
links: keiner.
logisch. wer traut sich schon auf einer spur zu fahren auf der du rechts mit den reifen fast die betonmauer streifst, während du nen LKW überholst, der mit seinen linken reifen wiederum auf deiner fahrbahn markierung fährt. wo du weisst, noch einen zentimeter und dir fliegt der rückspiegel weg.
keiner tut das! also kriechen alle den brummis nach. es wäre nicht bloss einfacher und billiger, nein, man käme auch wesentlich schneller vorwärts, wenn man einfach nur eine spur zumachen würde. fertig.
aber was will man...

und das depeche mode konzert gestern abend im olympiastadion war ja dann doch noch cool.
15.6.09 00:24


"alles idioten." reznor hört auf zu twittern.

noch kein halbes jahr ist's her, als ich hier verkünden durfte, für wie bescheuert al gore das web 2.0 hält. nun schlägt trent reznor in die selbe kerbe.
duzende von songs stellt der kopf der u.s. amerikanischen industrial rock-band "nine inch nails" auf der bandseite den fans auf alle einzelnen spuren aufgeteilt zum freien download zur verfügung, damit sie diese remixen können. die letzten beiden regulären studioalben konnten auf der seite offiziell kostenlos heruntergeladen werden. eines der besten musik-apps fürs i-phone ist ist das der nine inch nails und ist kostenlos. kaum ein anderer künstler bietet via web seinen fans so viel wie reznor.
weshalb er allerdings meinte via twitter-account über sein leben schreiben zu müssen, war mir immer ein rätsel.
jetzt ist fertig und naja, besser spät als nie - die erkenntnis ist jetzt auch ihm gekommen:
"idioten regieren das netz."
17.6.09 00:58


sommerprogramm

während andere pause machen, gibts hier zusätzlich
zum aktuellen bloggeschehen best of's, remixes und
fortsetzungen von altem scheiss.

heute zum beispiel: märchen - wie es wirklich war ll



[teil 1]
19.6.09 00:37


279 gründe warum bloggen doof ist. (gründe 1-11)

1. wer bloggt hat langeweile. langeweile ist doof.
2. wer seine wertvolle zeit vorm comp verdaddelt, hat sonst kein leben. doppelt doof.
3. dass übrigens, des lesers zweithöchstes gut geklaut wird, nach seiner gesundheit; seine zeit nämlich, ist nicht nur doof, sondern frech.
4. wer meint, dass sein eigenes leben irgendwen hier draussen interessiert, ist doof.
5. hier werden doch durch diesen sinnentleerten quatsch wichtige ressourcen vergeudet, die eigentlich denen zustehen würden, die tatsächlich etwas zu sagen haben.
6. wer sein leben wildfremden leuten erzählen muss, weil er keine freunde hat, ist ein armes schwein. weil er aber
7. lieber im compi nach freunden sucht, anstatt sich mal zu fragen, wieso er überhaupt keine hat, ist er auch doof. überhaupt:
8. wer bloggt, facebookt auch. facebook ist doof.
9. wer bloggt, twittert auch. für twitter ist es allerdings eine schmeichelei "doof" genannt zu werden.
10. 90% bloggen, facebooken und twittern während der arbeitszeit. doof ist da überhaupt kein begriff dafür.
11. 50% der büroblogger regen sich jedes mal darüber auf, wenn irgendwo leute entlassen werden. 3rcf45tgvbhz67njumuj7kik,,,,,,,

'tschuldigung. mir ist grad der kopf auf die tastatur geknallt.

...to be continued...
20.6.09 00:52


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de