____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


comeback des schönen sonntagsvideos

play it loud.



linkin park l crawling
2.11.08 17:00


jafa altes haus, was treibst du so?

wurde ich gerade von jemandem gefragt, dem ich seit - wahrscheinlich - jahren wieder einmal per zufall über den weg gelaufen bin. im virtuellen leben. und obwohl es natürlich nicht mal halb so lustig ist, wie wenn das real passiert wäre, kann ich, wenn ich jetzt hier antworte, den witz bringen: "lies mein blog."
und hier hab ich direkt noch einen beitrag rausgeschunden.

der grosse "dawn_ex_machina" hat mir mal erklärt, dass man sich keine sorgen machen müsse, wenn er mal länger nicht online wäre. dann gehe es ihm gut. er war öfter mal ein paar wochen weg und ich habe ihn immer heimlich dafür beneidet. dazumals hätte meine "sucht" so etwas nicht zugelassen. später war er öfters mal monate weg und seit ein, zwei jahren ist er ganz off.

ich bin praktisch aus allen foren raus. in dem ich die oben erwähnte person traf, war ich nur weil ich etwas altes von mir suchte. und nicht mal mehr alle blogs in meiner rolle schaue ich regelmässig an. was natürlich nach sich zieht, dass auch hier weniger gelesen wird, was wiederum weniger motiviert hier was einigermassen interessantes rein zu stellen. früher oder später wird also auch dieser blog hier auslaufen und sterben, wie es so viele andere tun und keinen interessierts.
und das ist gut so.

ich jedenfalls habe je mehr freizeit ich habe (arbeite ja nur noch 80% jetzt) umso weniger lust sie mit irgendwelchem stumpfsinn, den eh keinen interessiert, vor der kiste zu verdaddeln.

"cause we were never being boring
We had too much time to find for ourselves."
pet shop boys



ps:
wer noch keinen frankreichfotosoverkill hat:
hier gibts noch ein paar ganz tolle. geknippst von miki duqueiros, der ebenfalls mit dabei war.
5.11.08 14:07


heute kein clip

heute mal
ein besinnliches spiel.

- klick -

viel spass!
9.11.08 01:11


prost.

letztens hat mich mein kubanischer mitarbeiter für eine schularbeit interviewt und in der fertigen aber noch nicht abgegeben version ein klitzekleines missverständnis eingeschmuggelt, das eine mitarbeiterin entdeckt hat, die den bericht vor mir las.

"jafa" sagte sie zu mir. "jafa, du bist gelernter unterhaltungselektroniker?" "nein." berichtigte ich. "ich bin gelernter verkäufer. ich verkaufte unterhaltungselektronik."
"weisst du" so sie weiter, "ich habe mich gerade gefragt, was man sich unter einem unterhaltungselektroniker vorstellen soll. ichgendwie denke ich bei unterhaltungselektronik immer an vibratoren und so."

gut. und ich muss bei unserem neuen produkt immer an eine gewisse madamme aus meiner blogrolle denken.
dabei ist die doch gar keine mexikanerin...
13.11.08 11:28


al gore gibt mir recht!

der ehemalige u.s.-vizepräsident und nobelpreisträger kritisierte gestern an einer internetkonferenz in san francisco das web 2.0. er meinte - und ich zitiere mal aus der heutigen tagespresse:

"das meiste, was heute in bezug auf die interaktivität auf nutzerseite im internet passiert, ist unnötiger blödsinn."

meine worte. oder?
17.11.08 17:09


...und es gibt sie doch.

die absolut klickibuntifreien oasen im internetblödsinn-dschungel:

http://www.alleinr.de/
19.11.08 17:34


SoMu am freitag

man muss weder hip hop- noch schweizer volksmusik-fan sein um diesen
crossover trotzdem zu mögen. (nach zwei minuten vierzig gehts richtig ab.)

bligg l volksmusigg

21.11.08 21:32


fünf

ich habe gerade eine woche urlaub und damit besseres zu tun als zu bloggen. aber für alle büroblogger denen langweilig ist, habe ich noch fünf tipps gefunden, wie man diese wesentlich lustiger rumbringt als im netz.

1. stellt euer mülleimer auf den schreibtisch und beschriftet ihn mit 'eingang'

2. jedesmal, wenn euch jemand bittet, etwas zu tun, fragt, ob er pommes dazu will.

3. schickt mails an die restlichen leute in der firma, um ihnen mitzuteilen, was ihr gerade tust. zum beispiel: 'wenn mich jemand braucht,ich bin auf toilette.'

4. verlasst den kopierer mit folgenden einstellungen: 200% verkleinern, A5 papier, 99 kopien.

5. tröpflet eine spur orangensaft auf dem weg zur toilette .

viel spass.
25.11.08 00:40


ha!



bei madamme gefunden. und hey, ich bin gleich gut wie sie. und das obwohl madamme A-blogger ist und ich D. nun gut, es heisst ja - zitat:
"Niveau, Qualität und Lesbarkeit zählen - nicht nur Pagerank und Verlinkung."
trotzdem: niveau? ich? qualität?
wie ernst kann man sowas nehmen bitteschön?

sehr gut: Die Inhalte sind von sehr guter Qualität.
drei mal kurz gelolt
Die Seite bemüht sich um eine anspruchsvolle Darstellung.
bemühen ist gut. immerhin steht bei mir da unten: "Es sind Fehler auf der Seite aufgetreten" egal.
gut: Die Seite setzt nur wenig und gezielte Werbung ein.
das stimmt allerdings. die ist so wenig, dass ich die frechheit besitze, sie als "keine" zu betitteln. :D
ausreichend: Die Seite ist kaum anerkannt.
anerkannt von wem? egal. klingt gut.
sehr gut: Sehr gute Usability.
dito
Gesamturteil gut (1.8)
danke.

ps: ich sehe gerade, dass ich sogar um 0.1. punkte besser bin, als die madamme. wegen der usability!
das sind bestimmt die avatare.
26.11.08 15:41


längst überfällig: depri-sounds vol.3!

danke an herrn rowin für den motivationskick.

teile eins und zwei gibt es in der rubrik "kultur-ecke".
und jetzt: den bordeaux aus dem keller geholt und die rasierklingen weggeschlossen, rauf mit der lautstärke und einmal schön durchgehört.

viel spass.


29.11.08 03:10



Gratis bloggen bei
myblog.de