____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


der kleine blaue in mexico





2.3.08 01:20


9 wochen urlaub

naja, auch nix neues, werdet ihr jetzt denken, der nervt uns ja dauernd mit seinen acht, neun wochen urlaub. tja, aber dies mal sinds neun wochen am stück. unbezahlt natürlich und irgendwie ein fauler kompromiss zur kündigung.

Free Image Hosting at allyoucanupload.comgenerell gefällt mir mein job ja noch, es ist wohl eher so eine art mittlebenskrise. das dringende bedürfnis nach veränderung einerseits, aber absolut nicht zu wissen, was ich überhaupt will auf der anderen seite. bislang hab ich das ja immer so gehandhabt, dass wenn mir nach einer beruflichen veränderung war, ich einfach meinen job kündigte. ich hatte nie ein problem noch während dem ablauf der kündigungsfrist wieder etwas feines zu finden.

natürlich wird dies mit zunehmendem alter nicht leichter und jetzt trau ich mich das zum ersten mal nicht mehr so richtig.

egal. ich hab mir nun einfach mal die zeit genommen, die ich brauche um abzuklären, wie es genau weitergehen soll. und dann geht's weiter. wie genau weiss ich noch nicht. ganz bestimmt aber wieder einen tick interessanter...
5.3.08 02:12


gott singt wieder.

und ich hab die CD!



und wer will, darf auch hier wieder aufs bild klicken, um das komplette album, jeder track in voller länge, anzuhören.
tut es.
8.3.08 23:36


neues vom hai

13.3.08 10:17


happy st. paddy's, folks!

17.3.08 10:53


weisst du was?

"weisst du, was habe ich das gefühl?" fragte mich nagi letztens.
"was denn?" antwortete ich etwas geistesabwesend.
"die blogs, die gut laufen..."
"die blogs, die gut laufen??" verdammt. meine liebste interessiert sich für blogs, wie ein fisch für ein fahrrad, schaut sich höchstens ein mal die woche diesen hier an und folgt, wenns hoch kommt noch drei, vier weiterführenden links und trotzdem genau deswegen besitzt sie die unglaubliche gabe alles darüber in einem einzigen satz genau auf den punkt zu bringen. ich erinnere an dieser stelle gerne mal kurz an "ein blog ist doch auch bloss ein kastrieres forum." - sensationell.
so. ich war also schlagartig wieder voll da.
"was, schatz, ist mit den blogs, die gut laufen?"
"naja," meint sie, "ich denke, die, die gut laufen, oder halt zwischendurch auch wieder mal etwas weniger gut und dann auch wieder mal besser, die die laufen halt; das sind glaub schon die, bei denen das die schreiber nur für sich machen. nicht für publikum. so tagebuchmässig."
"ja. das mag gut sein. aber ich mag halt kein tagebuch schreiben."
"ja ne. musst du ja auch nicht. ich mein halt nur, machs einfach nur für dich."
"ja. ich machs ja auch primär für mich. aber man hat halt doch freude, wenn man man merkt, dass es auch ankommt, was man macht."
"ja. aber wenn du schreibst ladies and gentlemen, leute, oder sowas, dann sprichst du ja schon wen an. dann schreibst du ja schon für wen anders."
scheisse. das stimmt natürlich.
absolut.
das ist was, das ich wohl noch aus der forenzeit drin hab. da tauscht man sich rege aus.ein weblog ist ja im prinzip tatsächlich ein tagebuch. und ich sehs ja bei mir selbst. was mich wirklich interessiert, sind nicht die schowmen- selbstdarsteller- und kaffeeklatschblogs.
und je besser sie mir gefallen, desto weniger kommentiere ich. ich habe zwei, drei in meiner rolle, da hab ich wohl noch nie was reingeschrieben. und ich hab manchmal richtig ein schlechtes gewissen deswegen.
aber eigentlich ist es für die ein riesenkompliment.

ps: ab montag beginnen meine circa sechsundsechzig tage urlaub und jetzt erst beginne ich mich langsam darauf zu freuen. obwohl ich noch nicht die leiseste ahnung habe, was da so alles passieren wird...
19.3.08 10:57


liebes tagebuch

heute ist der dritte tag meiner grossen ferien. gefühlt allerdings erst der erste. montag/dienstag hab ich ja ab und an mal frei. nagi eigentlich immer. so unternehmen wir dann auch mal was. diesmal feierten wir ostern bei meiner familie. und heute nun also der erste urlaubstag. Free Image Hosting at allyoucanupload.com
die ersten paar tage werde ich wohl einfach nur n bisschen rumfaulen. das hab ich mir verdient. vielleicht lese ich noch das buch zu ende, das frau echse letztens empfohlen hat. da geht’s nämlich gerade schnurstracks richtung showdown. Das lässt sich bei ihr leider nicht mehr verlinken. das hier nämlich. sehr clever. und vielleicht hol ich mir dann direkt noch dieses pornobuch nein, das ist natürlich kein pornobuch, mom – ich habe nämlich über ostern erfahren, dass meine mutter hier gerne mal mitliest, das freut mich, aber – es ist kein pornobuch. dies hier. aber die roche find ich gut. und danach geh ich vielleicht noch ein wenig mit dem hund raus.
oder ins pub.
26.3.08 15:25


neu:

kickshop heisst jetzt kickshirts. weil: kickposters gibts jetzt auch noch.

die links dazu sind jetzt etwas weiter unten in der sidebar. vor der blogroll.
28.3.08 19:39


ps:

natürlich bin ich mit dem hund raus. und ins pub. und das pornobuch hab ich auch gekauft. und ne feine terry pratchett-compilation. die kommt noch zuerst.
alles ist gut.

pps:
hier hab ich geschrieben, dass ich auch mal, wie harry rowohlt einst, einen kompletten beitrag aus lauter PSen schreiben will. das hier wär jetzt die gelegenheit. wenn ich bloss genug zu schreiben wüsste...

ppps:
aber als nächstes gibts wieder nen beitrag auf schweizerdeutsch.

pppps:
jetzt wollte ich direkt mal nachschauen, wieviele PSen das genau waren, bei rowohlt, habs beim überfliegen der beiden bücher aber nicht mehr gefunden. ein absoluter lesetipp auf jeden fall: seine "pooh's corner" kolumnensammlungen.

ppppps:
und der übernächste beitrag wird wieder mal ne songtext-illustration. es ist schön, für solchen quatsch wieder zeit zu haben...

so. fertig jetzt.
30.3.08 14:24



Gratis bloggen bei
myblog.de