____ __________



home

archiv
texte
internet doof
lllustrationen
kultur-ecke
sonntagsmusik
blogzapping
zeugs
top fives

photo-blog


blogroll


zusammenfassung

na dann mal herzlich willkommen zurück im neuen jahr.

an weihnachten gabs traditionell ne riesen familienfeier bei meinen eltern. mit raclette und danach stundenlang bescherung. von meinem bruder und seiner freundin bekam ich mediamarkt-geschenkgutscheine. blöd nur, dass man nicht sieht, wieviel da drauf ist. von meiner mutter gabs ne komische buttonmaschine. ich hab da mal anscheinend erwähnt, dass ich so eine gerne hätte. allerdings meinte ich schon ne richtig professionelle, für diese richtigen schönen, kleinen buttons und nicht so eine für so riesendinger und ausm toys'r'us. aber egal. spass machen tuts und so kann ich ja mal n paar kickblock-buttons machen für euch.
vom papa gabs kohle wie immer. auch schön.
sylvester feierten wir wieder im kleinen, um nicht zu sagen intimen rahmen. wir haben draussen n feuer gemacht und n bisschen gegrillt und schampus moscato gesoffen. schön war das. wie immer eigentlich. bloss macht mir das ganze bier nun langsam sorgen, das ja schon langsam mal weg muss. was schenkt einem auch jeder lieferant bier zu weihnachten, bloss weil er n bierlieferant ist. zhs...
so. danach wurde ich etwas krank. nicht schlimm, aber schon etwas doof halt. und heute habe ich frühdienst. generell hasse ich frühdienst ja mindestens so lange, bis ich dann mal dort bin. und speziell im winter, wenn es noch dunkel ist, wenn man raus muss. es ist doch sowas von unnatürlich, sich wecken zu lassen! ... andererseits hat es ja auch wieder etwas für sich schon um 18.ooh feierabend zu haben statt wie sonst erst um 22.ooh. vor allem, wenn man am nächsten tag wieder spät hat.
so. nun weiss ich nichts mehr. um in den blogs zu lesen, fehlt mir jetzt leider die zeit. das mach ich dann am abend.
baba.
4.1.08 06:50


andere länder andere sitten: der dreikönigstag

sechster januar in deutschland: drei clowns ziehen von haus zu haus und beschmieren die türrahmen.
anderes land: schweiz. andere sitte: king for a day.
schon seit 600 jahren kennt man in der schweiz den brauch des dreikönigskuchens.
heute gibt’s praktisch in jeder familie einen feinen königskuchen zum zmorge. kinder mögen diesen tag ganz besonders. denn wer glück hat, findet in seinem stück den könig, darf sich die krone aufsetzen und für einen tag regieren. das teil ist wirklich auch superfein. aus dem selben teig wie der gritibänz (stutenkerl, falls ihr das kennt) ist er noch mit mandeln und zuckerkörnchen übersäht und und mit sultaninen gespickt.
so. und nun verrate ich euch exklusiv den hammer-insidertrick:
man kauft einen dreikönigskuchen und - achtung, jetzt kommts: isst diesen einfach ganz alleine auf. so hat man sicher den könig! ich mach das immer so.
6.1.08 11:40


beitrag zum thema kochsendungsinflation im fernsehen mit einem kommentar vom kleinen blauen.



with a little help of witty comics
8.1.08 15:33


einen hab ich noch:

Free Image Hosting at allyoucanupload.com
ha ha. ähmmm... ja.

made with witty comics and paint.
10.1.08 12:10


nur kurz

liebe leser, die ihr nicht mehr über eure eigene seite hierher kommen wollt, weil ihr mich ja offiziell boykottiert, könnt ihr bitte was anderes als "jafa" in die suchmaschine tippen? ihr versaut mir meine ganze schöne statistik!

"tittenbilder kostenlos
pulsadern aufschneiden
jafa
tittenbilder
tittenbild
männertitten
showerpoppen
nudity report
pulsadern
boobs
pulsadern richtig aufschneiden
titten
fritten und bier "

völlig unrealistisch und unpassend, dieses "jafa" da plötzlich. also bitte...
danke.
14.1.08 02:50


schweizerkunde mit jafa:

15.1.08 11:00


blogroll-stories 1

prolog:
der bierladenblog
ist ja nicht direkt in der blogrolle, sondern etwas prominenter weiter oben gelistet. nicht grundlos natürlich, denn dabei handelt es sich um nicht weniger, als meinen kleinen, feinen zweitblog mit meiner mitarbeiterin frau delirium und einem mysteriösen piratenblogger als gastautor. es geht natürlich um bier und ab und an gibts auch mal ne kleine episode aus unserem laden.
die geschichte dazu:
ein mitarbeiter haute mich mal an, ob ich nicht einen blog machen könnte, in dem wir schreiben könnten, was wir alles so erleben, tag ein tag aus mit unseren lustigen kunden. gut. hab ich gemacht und nun schreibt der nie. okay, er ist kubaner und ist der geschriebenen deutschen sprache noch nicht ganz so mächtig und deshalb traut er sich noch nicht so richtig. egal. auch wenn nicht ganz so viel geschrieben wird wie hier, so ist es doch immer noch mehr, als in manchem anderen blog in meiner rolle, also...

so. das war der prolog. nächstes mal kommt der pilot. und natürlich, wie das immer so ist bei pilotfilmen, als doppelfolge. es folgen dann nämlich die ersten zwei blogs, die ich hier überhaupt verlinkt habe und wie es dazu gekommen ist.
stay tuned...
17.1.08 03:19


poetry-slam

so. noch ein letztes mal was mit witty comics.
jafa vs. sibylle berg



und? wer hat gewonnen?
19.1.08 02:52


na, dann muss ich eben auch wieder auf kommentarenfang

Free Image Hosting at allyoucanupload.com

so.
22.1.08 22:20


tolles musikvideo

also echt jetzt, irgendwann wird das n produzent entdecken, nochmal richtig raus- und in die charts bringen. und ihr könnt dann sagen: "ha! das hab ich vor nem jahr schon bei jafa gesehen."



na gut, mach ich halt eben wieder titten.
ich mein, wenn sonst nix hilft...
24.1.08 07:16


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de